Schülervertretung (SV) im Schuljahr 2020-2021

 

SV-Lehrerin: Frau Jürgens

Stellvertretende SV-Lehrerin: Frau Scherpe


Schülersprecher: Armin Liese (10a)

Stellvertretender Schülersprecher: Leon Blyum (10d)


Mitglieder Schulkonferenz:

Armin Liese – Leon Blyum – Irena Fyntyna – Marleen Fürcht (9b)


Vertreter Teilkonferenzen 5-7:

Irena Fyntyna (9b) – Melissa Noldin (7a)


Vertreter Teilkonferenzen 8-10:

Elaine Schary (10a) – Marco Nefissi (10d)


Schutzmasken mit Schullogo 
Nach der 1. Aktion der SV in diesem Schuljahr, der Verschönerung des Schulhofs, ging es nun an die nächste Aktion. Nachdem Masken in diesem Jahr der letzte Schrei sind, wollten wir diese neue Moderichtung als Sprungbrett für Merchandise nutzen. Daraufhin setzte sich die SV mit einem Fachmann für Druckereibedarf in Verbindung und so kam es dazu, dass wir hier zunächst bei den Lehrern, dann aber auch bei den Schülern Masken verkauft haben, die reißenden Absatz fanden.
O-Ton Frau Jürgens: „Ich finde es toll, wenn sich Schüler*innen und Lehrer*innen mit der Schule identifizieren. Auch wenn es nur Masken sind, zeigen wir doch damit, dass diese Schule unsere Schule ist und wir sie weiter verbessern und stärken wollen.“
Wenden wir uns kommenden Projekten zu…

So sehen die neuen Schutzmasken mit Schullogo aus.

[Stand: 09.12.20]


Nikolausaktion zur Weihnachtszeit

Wie im letzten Jahr auch, startete die SV ihre Nikolausaktion. Nachdem wir 2020 auf so viele schöne Sachen verzichten müssen, wollten wir uns wenigstens untereinander kleine Freuden bereiten.
Dank der Mithilfe von Frau Scherpe, Frau Jürgens und einigen engagierten Schülern wurden am 8.12.20 insgesamt 269 Nikoläuse mit lieben Botschaften von Schülern für Schüler, Lehrern für Lehrer, aber auch von Schülern für Lehrer geschmückt. Morgen werden dann die Nikoläuse im Unterricht verteilt. Darauf freuen wir uns schon sehr!
Um die weihnachtliche Stimmung noch zu verbessern, fehlten nur der warme Kakao und ein paar Plätzchen, aber das werden wir im nächsten Jahr angehen 😉

[Stand: 08.12.20]


Bericht zur 1. SV-Sitzung am 11.9.2020

Am Freitag (11.9.20) fand die erste SV-Sitzung in diesem Schuljahr statt. Alle Klassensprecher und die SV-Lehrerinnen Frau Jürgens und Frau Scherpe fanden sich aufgrund der Corona-Pandemie in der Sporthalle ein, da dort der Abstand gewährleistet werden konnte.
Als Erstes stand auf der Tagesordnung die Wahl des Schülersprechers. 5 (!) Schülerinnen und Schüler aus 3 verschiedenen Jahrgängen schilderten in gut durchdachten und vorüberlegten Reden ihre Vorzüge, warum sie Schülersprecher werden wollen und was sie an unserer Schule verändern und verbessern wollen.
Danach stimmten die Klassensprecher ab und es kam zu einem eindeutigen Votum: Armin Liese (10a), der bereits im vergangenen Schuljahr stellvertretender Schülersprecher war, gewann mit deutlichem Vorsprung vor Leon Blyum (10d). Beide zusammen ergeben ein engagiertes und verantwortungsbewusstes Team, dem viel zuzutrauen sein wird!
In die Schulkonferenz wurden neben Armin (der als Schülersprecher ein festes Mitglied der Schulkonferenz darstellt), Leon Blyum, Irena Fyntyna (9b) und Marleen Fürcht (9b) gewählt.
Auch für die Vertreter der Teilkonferenzen wurden Wahlen durchgeführt. Um dieses Amt dürfen sich erst Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse bewerben. Gewählt wurden für die Jahrgänge 5-7 Irena Fyntyna und als Vertretung Melissa Noldin (7a). Für die Jahrgänge 8-10 sind Marco Nefissi (10d) und Elaine Schary (10a) gewählt worden.
Als SV-Lehrerinnen können wir sagen, dass wir sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler sind, denn in allen Bereichen gab es Freiwillige, die sich für die Schule engagieren wollen. Zu keinem Zeitpunkt mussten wir bitten, dass sich jemand meldet. Das macht uns Mut, dass wir in diesem Schuljahr das Schulleben weiter anregen und verbessern können.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch allen!!!!

Frau Jürgens und Frau Scherpe